Metob wird Sponsor des FSV 06 Eintracht Hildburghausen e.V

Marco Jobst (Geschäftsführer) sowie Andreas Löhr (Leiter Vertrieb und Prokurist) übergaben die Werbebande an Jan Schlechtweg (2.Vorstand) und Sebastian Foth (Sponsoring).
Metob unterstützt die Aktivitäten des Vereins, der sich als aktiver Freizeit- und Nachwuchsgestalter für Kinder und Jugendliche engagiert. Gegründet im Jahr 1906,  zählt der FSV heute etwa 300 Mitglieder und insgesamt 14 Mannschaften.
www.eintracht-hildburghausen.de
Seit fünfzehn Jahren betreibt Metob ein Auftragszentrum für KTL- und Pulverbeschichtung am Standort in Hildburghausen. Zunächst wurde im Jahr 2004 eine KTL-Beschichtungsanlage in Betrieb genommen. Wenig später erweiterte Metob das Fertigungsspektrum durch eine Pulverbeschichtungsanlage. Im Werk Hildburghausen sind mittlerweile rund 150 Mitarbeiter beschäftigt.
Im Bild sind zu sehen (v.l.n.r.)
1. Reihe: zwei talentierte Nachwuchsspieler des Vereins
2. Reihe: Herr Marco Jobst, Herr Jan Schlechtweg, Herr Sebastain Foth und Herr Andreas Löhr.